Projekttag zum Thema „Gesundheitserziehung“

Am Freitag, 6. Februar 2015 fand an der Realschule plus Idar-Oberstein, Rostocker Straße ein Projekttag zum Thema „Gesundheitserziehung“ statt. Im Vordergrund des Vormittages standen vor allem Präventivmaßnahmen des Rauchens. So ging es folglich in allen Klassen 6 Schulstunden lang ausnahmsweise mal ums Rauchen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten meist an Stationen, an denen es unter anderem um gesundheitliche Risiken, Suchtverhalten und um die Gesetzeslage ging. Außerdem wurde mit Hilfe verschiedener Versuche das Rauchen simuliert. Damit konnten die Schülerinnen und Schüler erkennen, wie sich die Schadstoffe in der Lunge absetzen.

Da den meisten Jugendlichen ihr äußeres Erscheinungsbild sehr wichtig ist, sprachen einzelne Stationen auch die Themen „Hautalterung“ und „Zahn- bzw. Zahnfleischprobleme“ an. Die Belastungen der inneren Organe und deren Schäden wurden auch ausgiebig thematisiert.

In der Orientierungsstufe stand für die Kinder vordergründig die Aufklärung über die gesundheitlichen Folgen des Zigarettenkonsums. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten u.a. die Inhaltsstoffe der Zigarette und Krankheiten, die durch deren Konsum entstehen können.

In den höheren Klassen zeigten verschiedene Materialen vor allem auch den schnellen Weg in die Sucht und den schweren Weg wieder hinaus. Den Jugendlichen sollte deutlich werden, wie schnell der Körper abhängig wird und wie sich dies physisch und psychisch auswirkt. Des Weiteren zeigte das Bearbeiten entsprechender Gesetzestexte, dass das Rauchen einen Gesetzesverstoß darstellt.

Letztlich war es ein sehr gelungener und lehrreicher Tag zum Thema „Gesundheitserziehung“, der jedes Jahr wiederholt werden soll.

.

Rektor Klaus Weyrich wurde verabschiedet

Nach 40 Jahren im Schuldienst, davon 21 Jahre als Leiter der städtischen Schule auf der Hohl, wurde Rektor Klaus Weyrich nunmehr in den Vorruhestand versetzt. In einer Feierstunde nahmen Kollegium, Schüler, Eltern sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung und öffentlichen Einrichtungen Abschied von dem scheidenden Schulleiter und würdigten dessen Wirken.

weiterlesen →