HUS (Hauswirtschaft und Soziales)

Hauswirtschaft und Sozialwesen

Das Wahlpflichtfach Hauswirtschaft und Sozialwesen fördert insbesondere soziales Interesse und Engagement. Das häusliche, soziale, gesellschaftliche und berufliche Umfeld werden in seiner Gesamtheit in den Blick genommen, um

  • einen eigenen Lebensstil zu entwickeln (gesundheitsförderlich/sozial verantwortlich/bedürfnisgerecht),
  • persönliche Ressourcen effektiv einzusetzen,
  • Strategien zu entwickeln, Beruf und Leben in Einklang zu bringen („Work-Life-Balance“).

Das Wahlpflichtfach Hauswirtschaft und Sozialwesen bietet somit die Chance,

Interesse für Dienstleistungsberufe in den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Hauswirtschaft und Sozialwesen zu fördern.

 

.